Live Coverage WSOP Circuit 29.03.2019

Das 1.700,- € WSOP Circuit Main Event startet heute ab 14:00.
Im Livestream könnt ihr ab 14:30 Uhr den Finaltag vom Monsterstack Event verfolgen.

Außerdem findet ein Event ausschließlich für Frauen statt. Im Ladies Event ab 16:00 treten Pokerspielerinnen an, um einen begehrten Goldring zu gewinnen.

Endergebnis WSOP Circuit Monsterstack

Herzlichen Glückwunsch an Kasparas Klezys für den Sieg beim WSOP Circuit Monsterstack. In einem Mega-Cooler bei vier Spielern traf er mit seinen Pocket Buben den dritten am Flop und schlug damit Pocket Aces. Er erhält 40.857,- € und einen der letzten goldenen Ringe.
Sowohl er, als auch der Runner-Up Andrej Imrich erhalten ein WSOPE Main Event Ticket.

1.) Kasparas Klezys 40.857,- € + WSOPE Main Event Ticket
2.) Andrej Imrich 25.907,- € + WSOPE Main Event Ticket
3.) Grzegorz Wyraz 18.725,-€
4.) Ihor Hula 15.144,-€
5.) Lukas Grussmann 11.985,-€
6.) Daniel Smiljkovic 9.225,-€
7.) Jaroslav Peter 6.866,-€
8.) Jonas Lauck 4.971,-€
9.) Mutti Mario 4.023,-€
10.) Vladimir Shraiberg 3.328,-€
11.) Pawel Kabut 3.328,-€
12.) Patrice Brandt 2.886,-€

 

1:25 - Always Runner Up? Diesmal nicht. Angela Jauss gewinnt das Ladies Event und 2.470,- €

Herzlichen Glückwunsch an die Deutsche Angela Jauss, die im Heads-Up Klara Greizingerova schlägt. Diese erhält 1.482,-€.
Angela hatte sich einen 7 -1 Chiplead erarbeitet. In der letzten Hand des Turnier brachte es die Tschechin Greizingerova mit A8 off vs K10 suited Herz in die Mitte. Der Flop A 9 J brachte das Ass aber auch zwei Herz, am Turn kam der Kreuz König. Der River, eine Herz 3, brachte den Flush und den Turniersieg für Angela.
Herzlichen Glückwunsch ! In genau diesem Event war sie schon einmal Runner-Up, erzählte sie nach dem Sieg. "Normalerweise werde ich höchstens Zweite. Daheim habe ich ein T-Shirt mit der Aufschrift: Always Runner-Up." Diesmal war es anders und sie gewann nicht nur das Turnier, sondern auch den Goldring.

0:30 - Die Ladies sind im Heads-Up

Tag 1A vom Main Event ist beendet und 97 von 221 Entries tüten ein.
Im 220,-€ Ladies Event platzte soeben die Money Bubble. Sofie Thijs aus Belgien sicherte sich den Mincash für 988,- €.

Die beiden Heads-Up Konkurentinnen Angela Jauss und Klara Greizingerova spielen nun um den goldenen Ring.

23:45 - letztes Level vom Main Event Day 1A

Nun bricht das letzte Level vom Main Event an. Es sind noch 109 Spieler dabei. Die Struktur ist wirklich gut spielbar. Selbst mit Starting Stack hat man jetzt noch 35 Big Blinds. Die meisten der 110 Bustouts werden es sicherlich morgen noch einmal versuchen. Ansonsten werden die meisten Spieler jetzt nicht mehr viel Risiko eingehen, um sicher in Tag 2 zu gelangen.
Ab 14:00 Uhr startet Tag 2 des Main Events.

Im Ladies Event sind immernoch 7 Frauen mit dabei, aber so langsam geraten einige unter Zugzwang. Es bleibt spannend in diesem Event.

23:15 - Highroller Kontrahenten von gestern steigen in das Main ein

Die beiden Kontrahenten des gestrigen 5.300,- € NLHE Highroller sind in das WSOP Circuit Main Event eingestiegen. Nach dem langen Heads-Up verständlich, dass sie nicht seit heute Mittag dabei sind. Während Marek Blasko nach 20 Minuten bustete, ist Zhong Chen noch drin. Allerdings gab er soeben am River seine Hand auf und im verbleiben nur 15 BB.

22:45 - Volles Haus im Kings

Im Main Event sind noch 126 Spieler verblieben. Wir befinden uns in Level 10 von 12. Der Durchschnittsstack beläuft sich bei Blinds von 500/1000 bei 87 BB.
Morgen wird es einen Tag 1B geben.
Martin Kabrhel ist bereits einmal gebusted, hat aber seine zweite Bullet bisher gut genutzt. Er liegt bei ca. 125.000 Chips und den Startingstack schon verdoppelt.
Ein paar Chipcounts aus dem Feld:
Daniel Smilijkovic - 255.000
Michael Mrakes - 160.000
Enrico Rudelitz - 135.000
Robert Auer - 100.000
Anton Morgenstern - 95.000
Jonas Lauck - 80.000


22:00 - Ladies Event Final Table

Nur noch neun Frauen sind vertreten. Drei werden bezahlt. Der Mincash ist 988,- €, die zweite erhält 1.482,- € und die Gewinnerin erhält 2.470,- € und den Goldring.

21:15 - zahlreiche Deutsche im Main Event vertreten

Unter anderem spielt Quirin Zech mittlerweile im Main Event mit. Anton Morgenstern hat etwas über 90.000 Chips. Der Turnierdurchschnitt liegt bei 73.500. Außerdem aus den deutschen Gefilden dabei: Jakob Miegel,  Enrico Rudelitz mit über 140.000 Chips und Daniel Smilijkovic hat mit 205.000 Chips einen der größten Stacks im Saal. Er greift nach seinem 6. Platz im Monster Stack heute schon wieder richtig an.

21:00 - 214 Entries im WSOP Circuit Main Event

214 Spieler sind zurzeit im Main Event dabei. 148 sind left. Martin Kabrhel macht es sich mit seinem Laptop bequem und spielt Schach. Ein junger deutscher Student namens Martin will sich auf den freien Platz neben Kabrhel setzen. Dieser meint nur trocken: „Now I have to bust you!“. Wir werden sehen, welcher Martin hier die Oberhand behält.

20:35 – Das Headsup endet schnell- Kasparas Klezys gewinnt das WSOP Circuit Monster Stack!

Kasparas Klezys geht mit einem Mega-Chiplead ins Heads-Up. Mit 138 BB hat er 9 mal mehr Chips als Imrich der nur 15 BB vor sich stehen hat.
Klezys callt nur mit JJ und legt die Falle.Imrich pusht Q3 und Klezys snappt. Das Board 532 / 4 / 9 entscheidet das Monster Stack Event. Der Litaue Kasparas Klezys erhält 40.857,- € + ein WSOPE Main Event Ticket. Der Runner-Up Andrej Imrich erhält auch ein Ticket und ein Preisgeld von 25.907,-€


20:30 - Grzegorz Wyraz wird Dritter für 18.275,- €

Wyraz pusht K2 aus dem SB in Imrich der mit Q4 bezahlt. Der Flop 756 3 2. Imrich doppelt auf und hat nun 16 BB. Grzegorz Wyraz ist nun der Shortstack mit 10 BB.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Wyraz pusht am Button in Klezys mit K9 und läuft in KQ. Das Board bringt keine Hilfe. Der Pole wird Dritter für 18.725,- €.

20:25 - Der Megacooler ändert alles !

Imrich findet UTG AA und raist, am Button schiebt Hula 14 BB mit KQ off in die Mitte. Klezys wacht mit JJ im SB auf. Er pusht darüber.
Die litauische Rail rastet auf dem Flop J74 4 aus. Der Turn 4 macht dem Litauen das Full House. Der River 2 ändert nichts.

Hula wird Vierter und erhält 15.144,- €. Imrich, dem ehemaligen Chipleader bleiben nur noch 8 Big Blinds.
Nun geht es um die zwei WSOP Europe Main Event Tickets.
Wyraz bleiben 18 BB über und Klezys 10.

20:20 – Weiterhin vier Spieler im Monsterstack left

Imrich findet am Button 44 und Hula schiebt 20 BB aus dem SB mit QJ off. Der Chipleader überlegt einige Sekunden und foldet. Immer noch vier Spieler im Monsterstack.

19:30 - Chipcounts Monster Stack Event

Andrej Imrich führt den Final Table weiter souverän an. Hula und Wyraz kommen so langsam in Bedrängnis.

Name

Chipcount

 

Andrej Imrich

10.975.000

68 BB

Kasparas Kayas

6.505.000

40 BB

Ihor Hula

3.780.000

23 BB

Grzegorz Wyraz

3.380.000

21 BB

19:10 Uhr - Die Ladies haben viel Spaß

An zwei Tischen spielen zur Zeit 17 Spielerinnen im 220,- € Ladies Event. Late Reg ist immer noch geöffnet. Die Frauen haben viel Spaß und bestellen schon die ersten Shots. Unter den Spielerinnen ist auch die zweimalige Ringgewinnerin Sylva Simorova. Sie war bereits im Frühjahr 2016 und 2017 beim Ladies Event im Rahmen des WSOP Circuit erfolgreich und hat schon zwei Goldringe gewonnen.

18:30 Luske raus, Die gebusteten Deutschen aus dem Monsterstack springen ins Main Event

Marcel Luske ist nicht mehr unter den Teilnehmern des Main Events. Bisher haben sich 189 Spieler angemeldet. Ein Re-Entry ist möglich und die Blinds liegen bei 200/500. Komfortabel zu spielen mit einem 100BB-Startstack. Die beiden Deutschen Jonas Lauck und Daniel Smiljkovic investieren einen Teil ihres Cashes aus dem Monsterstack direkt in das Main Event.

18:25 - Lukas Grussmann wird 5. Im Monsterstack

Jetzt geht es aber flink am Final Table. Da sind es nur noch vier!
Drei Spieler am Flop 7/5/6 rainbow. Hula hat QQ, Imrich 8/5 suited und Grussmann K/10 off.
Turn 4 bringt die Straße für Imrich. Grussmann mit K High blufft Allin und bekommt den Snap Call. Imrich hat nun 107 BB und baut den Chiplead aus.
Lukas Grussmann wird 5. Und erhält 11.985,- €.

18:20 - Daniel Smiljkovic wird 6. im Monsterstack für 9.225,- €

Imrich raist Asse auf 240.000 am HJ, Grussmann im SB bezahlt nur mit 88. Smiljkovic findet auch ein Pocket und zwar 99. Er pusht seinen 10-BB-Stack. Imrich callt nur und Grussmann auch. Somit sind schon über 30 BB im Pot
Der Flop bringt 3/7/10. Grussmann checkt, Imrich setzt 430.000 und Grussmann bezahlt. Der Turn, eine weitere 7, macht es nicht einfacher für Grussmann.
Am Turn foldet Grussmann schließlich auf die Bet von Imrich.
Der River 5 besiegelt das Aus für den Deutschen. Imrich ist nun massiver Chipleader mit 82 BB.

18:10 – Jaroslav Peter aus Tschechien wird 7. Im Monsterstack Event

Der Pole Wyraz raist UTG+1 auf 215.000 und Peter pusht mit 9 BB am Hijack Pocket 55. Gegen die Zehner von Wyraz ist er hinten, das Board JK2 / K / 10  bringt keine Hilfe und der Tscheche ist raus als siebter. Er erhält 6.866,- €.

17:30 Zwei Bustouts am Final Table vom Monsterstack

Der Italiener Mutti Mario ist der erste Bustout am Final Table des Monster Stacks. Er erhält 4.023,- €.

Danach erwischt es auch einen der letzten beiden Deutschen. Bei Blinds von 50.000/100.000 findet Jonas Lauck 88 UTG +2 und limpt, Imrich findet 99 am Button und raist auf 275.000. Daraufhin pusht Jonas seinen Stack Allin für 20 BB.
Imrich überlegt etwas und findet den Call. Ihm bleiben 10 BB behind.

Das Board Q6Q/ 4 / 7 besiegelt Platz 8 für den Deutschen und er erhält 4.971,- €.

17:10 - Morgenstern und Bensihom an einem Tisch

Patrice Brandt spielt nach dem Bustout aus dem Monster Stack nun das Main Event, auch Robert Auer ist dabei.

Anton Morgenstern bekommt an seinem Tisch Gesellschaft von Eyal Bensihom.

Die beiden geraten auch direkt aneinander. Auf dem Flop 8/K/10 wird zu Anton gecheckt, er spielt 2000 und bekommt das Raise am Button vom Bensihom. Anton überlegt und bezahlt. Turn 2 und River 3 werden gecheckt. Beide haben eine 10 getroffen, Eyal hat den besseren Kicker und zieht den Pot.

16:50 - Morgenstern, Kabrhel checken ins Main Event ein

Der Drittplatzierte des gestrigen Higrollers, Anton Morgenstern ist nun im Main Event vertreten.
Marcel Luske hat nur noch 13.500 Chips bei Blinds 100/300 aber noch nicht in Bedrängnis. Auch Martin Kabrhel spielt nun das Main Event.



Das Ladies Event füllt sich so langsam. Mittlerweile spielen 15 Ladies um den begehrten Goldring.

 

16:30 - Chipcounts im Monsterstack

Der Ukrainer Ihor Hula führt den Final Table im Monsterstack Event an. Zwei deutsche Vertreter sind auch noch dabei. Hier sind aktuelle Chipcounts:

Name Chipcount  
Ihor Hula 4.670.000 58 BB
Kasparas Kayas 3.555.000 44 BB
Lukas Grussmann 3.320.000 41 BB
Grzegorz Wyraz 3.320.000 40 BB
Jonas Lauck 2.525.000 31 BB
Mutti Mario 1.865.000 26 BB
Andrej Imrich 1.865.000 23 BB
Daniel Smiljkovic 1.705.000 21 BB
Jaroslav Peter 1.330.000 16 BB

 

15:35 Final Table im Monsterstack steht

Ein weiterer Bustout am Außentisch besiegelt das Aus des Israelis Vladimir Shraiberg. Er erhält für den elften Platz 3.328,- €. Er hatte den Tag als Zweiter in Chips gestartet aber muss nun doch schon alle Hoffnungen begraben.

Neun Spieler sind left unter ihnen noch die zwei deutschen Vertreter Jonas Lauck und Daniel Smiljkovic.

Letzterer konnte dem Bustout eben noch entgehen. Auf dem Board 364 AQ wird er vom Polen Wyraz Allin gestellt. Der Deutsche hält Q6 für two Pair, war aber gegen das Set Asse hinten. Guter Fold und er hat weiterhin die Chance auf den goldenen Ring und eines von zweit WSOP Europe Main Event Tickets.

Die Action im Livestream gibt es hier.

15:20 Pole Pawel Kabut wird 11. Im Monsterstack

Am Außentisch muss der Pole Pawel Kabut aufstehen. Er erhält 3.328,- € für den 11. Platz und wir sind im Monsterstack Event an der direkten Final Table Bubble!


14:55 Patrice Brandt eliminiert an 12. Stelle im Monster Stack

Der Litaue Kasparas Klezys openraist am Cutoff und Patrice Brandt findet J 10 of Hearts am Button. Mit 13 BB shippt er seinen Stack allin und bekommt den Call von Assen.
Der Flop 10 J Q bringt Patrice Two Pair und die Hoffnung auf ein Comeback. Doch der Turn K bringt die Straße für den Litauen und Patrice muss auf ein Full House hoffen. Die Outs kommen nicht und er verabschiedet sich auf Platz 12 für 2.886,- €.

14:45 Im WSOP Circuit Main Event bisher 95 Spieler registriert

Das WSOP Circuit Main Event ist gerade im zweiten Level angelangt. Die Spieler haben einen Startingstack von 50.000 Chips bei aktuellen Blinds von 100/200.
Bisher sind noch nicht viele bekannte Namen dabei.
Der Niederländer Marcel Luske ist guter Laune und hat schon ein paar Pötte gewonnen.

14:00 - Monsterstack startet mit 12 verbliebenen Spielern

Im Monsterstack wartet auf den glücklichen Sieger 40.857,- €. Gegenwärtig haben die Spieler 2.886,- € sicher.
Die Final Table Bubble sollte demnächst platzen.

Der Chipleader ist der Tscheche Grzegorz Wyraz mit 3.3385.000, das entspricht 56 Big Blinds.
Die drei verbliebenen Deutschen im Feld sind Daniel Smiljkovic mit 47,5 BB, Jonas Lauck (25BB )und Patrice Brandt (23 BB).

Hier sind die Payouts:

1 40.857,- € + WSOPE Main Event Ticket
2 25.907,- € + WSOPE Main Event Ticket
3 18.725,-€
4 15.144,-€
5 11.985,-€
6 9.225,-€
7 6.866,-€
8 4.971,-€
9 4.023,-€
10 3.328,-€
11 3.328,-€
12 2.886,-€

 

Zurück

Cash Game Live

 

Tournaments Live