Die WSOP Europe 2019 ist endlich da!

Rozvadov. Ab Sonntag, den 13. Oktober steht im Kings’s Resort alles im Zeichen der goldenen Armbänder der World Series of Poker (WSOP). Dem großen Erfolg diesen Sommer in Las Vegas verspricht auch die WSOP Europe die größte aller Zeiten zu werden.

Einige Rekorde sind schon gebrochen, bevor es überhaupt losgeht. Es werden 15 Bracelets ausgespielt, und damit so viele wie noch nie außerhalb der USA. Die begehrteste Poker-Trophäe überhaupt lockt darum auch Profis wie Amateure aus allen Teilen der Welt ins King’s.

Zudem sind bei allen WSOPE-Turnieren mehr als €23 Millionen an Preisgeldern garantiert, damit wird es auch hier einen neuen Rekord geben.

Die Stars der Szene werden die Tische bevölkern und die Turniere zu etwas ganz Besonderem machen. Mit Spielern wie Daniel Negreanu, Phil Hellmuth oder Phil Ivey an einem Tisch zu sitzen, gehört zum Traum eines jeden Pokerfans.

Neben diesen Stars und natürlich auch dem aktuellen deutschen Poker-Weltmeister Hossein Ensan haben sich diese Pros angekündigt:  Elky, Pierre Neuville, Tony G, Viktor Bloom (Isildur1), Chris Ferguson, Mustapha Kanit, Dan Shak, Shaun Deeb, Jan-Peter Jachtmann, Jonas Kronwitter, Andreas Eiler, Cary Katz, Mikita Badziakouski, Rainer Kempe, David Peters, Alex Foxen, Thomer Pidun, Andreas Pidun, Ronny Kaiser, Quirin Zech, Timothy Adams, Phillip Gruissem, Paul Jackson, Davidi Kitai, Rob Yong, Jack Sinclar, Dominik Nitsche und der derzeit Führende der WSOP-Player-Of-The-Year-Wertung Robert Campbell.

Pokerspieler und Fans können während dieser drei Wochen also ihre Idole treffen und sich sogar mit ihnen messen. Die Turniere reichen vom WSOPE-Opener mit einem Buy-In von €315+€35 bis hin zum €250.000 Super-High-Roller-Event.

Alle Infos zum Turnierplan und natürlich die Möglichkeit der Vorab-Reservierung gibt es hier >>>

Zurück

Cash Game Live

 

Tournaments Live