Hendon Mob Championship Premiere im King’s Resort

Vom 28. November bis zum 1. Dezember kommt es zu einer Premiere im King’s Resort – das weltweit erste The Hendon Mob Championship Festival findet statt.

Seit gut zwanzig Jahren ist The Hendon Mob (THM) ein Begriff in der Pokerwelt. Eine Gruppe von vier Briten waren unter dieser Bezeichnung weltweit an den Pokertischen aktiv: Joe Beevers, Barny Boatman, Ross Boatman und Ram Vaswani.

Daneben starteten sie im Jahr 2000 auch noch ein Poker-Datenbank online, in der bis heute alle wichtigen Ergebnisse von Live-Turnieren gesammelt werden. Der „Hendon-Mob“ eines Spieler zeigt auf einen Blick, wie erfolgreich dieser bis jetzt war.

Im November 2018 veranstalteten das Team von The Hendon Mob im Rahmen des Malta Poker Festivals erstmals ein eigenes Live-Event. Die Resonanz war durchweg positiv und so kommt es nach weiteren eingebetteten Stopps in Europa nur zu einer wirklichen Premiere.

Das erste eigenständige Festival – The Hendon Mob Championship (THMC) – gastiert ein ganzes Wochenende lang im größten Pokerroom Europas, im King’s Resort.

Das THMC Rozvadov ist ein viertägiges Poker-Festival mit insgesamt sechs einzelnen Turnieren. Das Highlight bildet mit Sicherheit das €200+€20 € Buy-in-Main Event mit einem garantierten Preispool von €200.000. Außerdem werden eine €100+€15 Hendon Mob Short Deck Championship sowie ein €400+€40 Hendon Mob High Roller mit einer Garantie von €25.000 stattfinden.

Neben den Preisgeldern wird es für alle Spieler, die es beim Main Event „in the money“ schaffen, zudem die begehrte und einzigartige THM-Profilflagge geben.

Hier geht es zum vollständigen Turnierplan >>>

Zurück

Cash Game Live

 

Tournaments Live